Samstag, 23. Juli 2011

Heute mal indisch....

.....wenn ich schon nix gebasteltes zeigen kann (noch nicht*g*), dann wenigstens unser Ergbenis vom romantischen kochen zu 2.
Mein Mann wollte heute mal was besonderes wieder kochen.
Wir haben uns für indisch entschieden.

Unser Rezept:
Reis kochen!

Sosse:
Zwiebeln in Erdnussöl im WOK anschmoren
Schrimps dazugeben
dann Knoblauch,Curry, Majoran, Koriander, Salz , Pfeffer, Kokosraspeln und Chilli dazu
alles mit Weisswein ablöschen und mit Kokosmilch und Sojasosse auffüllen
das ganze nochmal nachwürzen, wenns ist
dann kommen noch Rosinen rein, Basilikum und halbierte Weintrauben und eigentlich frische Ananas(die ich extra gekauft habe dafür und dann vergessen habe*g*)
Den Reis dann untermischen.

Dazu gabs für meinen Mann Fleischpflanzerl!

War wirklich sehr lecker!
Viel Spass beim ausprobieren und einen schönen Abend wünscht
Kati

Kommentare:

Thinchen hat gesagt…

Huhu!
Sieht auch ohne Ananas lecker aus. Hats die denn dann wenigstens als Nachtisch gegeben? hihi...
Liebe Grüße, Thinchen

Bastelfeti hat gesagt…

Canlelight Dinner nur für euch zwei, wie romantisch *hihi*.
Ich war heute arbeiten und da gab es den Nudelsalat von Fabios Geburtstag und Putenspieße dazu.

Liebe Knuddelgrüße sendet euch BAstelfeti

mickymunchkin's corner hat gesagt…

indisch ist superlecker, klingt gut, was ihr da gemacht habt :) ich kann euch übrigends auch äthiopisch empfehlen, ist in manchen bereichen ähnlich wie indisch, aber auch verdammt gut :)
LG,
micky

Christine hat gesagt…

Hallo Kati!

Oh ich bekomm grad richtig Hunger!!
Lecker lecker lecker

ABER:
Wenn eines der letzten Bilder ein Suchspiel wäre unter dem Motto: Suche irgendetwas das FALSCH ist würde ich definitiv die FLEISCHPFLANZERL aus-ixxen *kicher*

Aber gut, muss Deinen Ozon-Mann ja auch irgendwie satt machen *grins*

Liebe Grüße
Christine


Ps.: Frische Ananas püriert + Kokosmilch + Rum + Eiswürfel = Pina Colada = süffel süffel ;-) *hicks*