Dienstag, 26. Oktober 2010

Weltraum Kindergeburtstag

Mein Nachbar hat sich von mir einen Kindergeburtstag gewünscht und damit wir nicht schon wieder Piraten haben, habe ich ihm einen coolen Weltraumgeburtstag mitgebracht.
Ich habe mir hier ganz tolle Tips gesucht und bissel umgeändert:
Weltraumgeburtstagstips
Wir haben zuerst natürlich ein schönes Buch angeschaut, da stand kindgerecht erklärt, was ein Kosmonaut im Weltraum macht...Und kaum zu glauben die Hälfte der Kinder war schonmal im Weltraum, einer sogar auf der Venus und einer hat Urlaub gemacht *g*...wahnsinn oder!?*hihi*

Von allen Aufgaben habe ich keine Fotos gemacht*grummel*...
*Wir haben die Kinder in einer Decke geschaukelt um die Schwerelosigkeit zu testen
*wir haben ein Tischfeuerwerksrakete gezündet mit jede Menge Spassartikeln drin
*Wir haben Aliens aufgewickelt
*Alien-Weltraum-Mond (Feuer-Wasser-Blitz) gespielt indem die Kinder sich wie Alien aufführen sollten--komisch: das war das beste*g*....bei Weltraum fliegen und bei MOnd auf den Boden setzen
*wir haben den Roboter beworfen*Raumanzüge getestet
*Raketen geschossen, das hat allen am besten gefallen
Leider hat das Wetter wirklich nur mal die 10 Minuten ohne Nass ausgehalten*gr*
Aber einen Weltraumschatz haben sie dennoch gefunden*g*Hier noch meine gebastelten Sachen dazu:

Stifterolle und Dose genäht

Meine Tochter ist morgen auf einem Kindergeburtstag eingeladen und die Freundin malt sehr gern.
Ich hoffe mal sehr, dass sie rot mag und ihr die praktischen Dinge gefallen werden!
So und heute Abend gibts paar Fotos vom Kindergeburtstag unsres Nachbarn.
Kati
Tina kommt dir der Häkelbutton bekannt vor*gg*, passt super oder??
Danke!

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Karten zum Geburtstag...

..aber ganz schlichte. Die bestellt immer eine Freundin bei mir und sie sollen ganz einfach sein .
Katiden tollen Rohling hatte ich mal ertauscht und dann weiterverarbeitet.

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Besuch in meiner Heimat.....

Wir waren übers WE in Dresden und ich war endlich mal wieder shoppen, bummeln, geniessen und auch in der Frauenkirche und so weiter.
Es hat sich in dem einem Jahr wieder viel getan.
Es war so herholsam, aber zu kurz, besonders die Nächte*g*!
Ich mag meine Stadt einfach, das einzige, was da definitiv fehlt sind die bayrischen Berge*ggg*...ohne die kann ich nimmer!
Kati

Sonntag, 10. Oktober 2010

Massenproduktion Schnecken!

Zum tauschen und für den Kiga-Basar habe ich mich mal wieder an die Maschinka gesetzt und paar süsse Schnecken genäht!
Hoffe die werden gut verkauft*g*
Eine schöne neue Woche wünsch ich euch allen
Kati