Sonntag, 23. Mai 2010

Piratengeburtstag-die Feier

Also die Feier war wirklich mal wieder klasse, die kleinen Jungs und die 2 Mädels waren echt brav--trotz des nicht so dollen Wetters. Zwischendrin waren wir wenigstens ne halbe Stunde im Garten toben.
Und im DG war auch jede Menge vorbereitet zum austoben: Ballhaus, Luftballons, Matratze und Musik!
Kati
Esspapapierpiratenköpfe mussten "bekämpft" werdenmeine Piraten mussten über das tosende Meer:die Pinatagepicknickt wurde einfach auf einer Decke, die Kinder haben so brav gegessen, am Tisch klappt das nicht so gut*gg*
Piratentaufe mit lustigen Namen zb Jenny Zahnlücke, Korbinian Holzbein, Leon Kanonenkugel, Alice Anker, Maxi Fischauge und Luis Schniefnase--in den Ballons war KonfettizeugsEdelsteinsuchedie Ausbeute
der Vulkan: er hat rote Lava gespuckt: in einem Röhrchen innerhalb des Vulkans war Natron und Wasser, in der kleinen Flasche war rot gefärbter Essig, der dann das Sprudeln auslöste!!
Man haben die kleinen Jungs Augen gemacht*gg*

böse Haie vernichten



Kommentare:

BabyT24 hat gesagt…

Tolle Spielideen hattest du. Dann haben die Kinder immer einen unvergesslichen Geburtstag und erzählen noch Wochen später davon.

Viele Grüße
BT

Birgit Butz hat gesagt…

Unser Piratengeburtstag steht vor der Tür.... deshalb bin ich am Surfen und auf deiner schönen Seite gelandet.

Wie hast du das Piraten-Esspapier gemacht? Gibt es schwarzes zu kaufen?

Viele Grüße
Birgit