Dienstag, 18. Mai 2010

Piraten-Pinata und ein Vulkan...

.....diese 2 Sachen sind noch für den Kindergeburtstag fertig geworden.
Die Pinata habe ich ganz schlicht gemacht, die kleinen Piraten werden ja keine Gnade habe und wollen an den Inhalt kommen. Um daran zu kommen habe ich mir für jedes Kind einen kleinen Holzsäbel ertauscht, so können sie ihre Kräfte gleich mal testen ohne ein Mann gegen Mann-Spiel*gg*.Und was wir mit diesem Vulkan machen, das zeige ich euch dann nach dem Kindergeburtstag...ein bisschen Spannung muss sein*gg*Nun hoffe ich, dass ich bis Mittags wieder bissel fitter werd, ich bin schwer erkältet*snief*....ich muss doch noch den Piratenkuchen für den Kindergarten backen!

Kati


Kommentare:

BabyT24 hat gesagt…

Dann bin ich mal gespannt, was mit dem Vulkan geschieht.

Viele Grüße
BT

Angelika Diem hat gesagt…

Ich nehme an, der Vulkan speiht etwas. Schokolade? Bonbons?

Der Piratenkopf ist ja niedlich. Schade, dass er kaputt gehen wird.

Und ich hoffe, der Kuchen wurde rechtzeitig fertig und hat geschmeckt.