Montag, 4. Mai 2009

Badepralinen Anleitung

Hier kommt die Anleitung für die Badepralinen Schoko-Orange!
Material:
  • 100g Natron
  • 50g Zitronensäure (Apotheke)
  • 50g Speisestärke
  • 1 EL Fluidlecithin Super (Apotheke)
  • 60g Kakaobutter (Apotheke)
  • Schokolade
  • etwas Olivenöl
  • Orangenduft aus der Backabteilung
  • Waage
  • Topf, nicht beschichtet
  • Holzlöffel oder Plastiklöffel
Anleitung:
  • Die trockenen Zutaten Natron, Speisestärke und Zitronensäure abwiegen und in einer Schüssel vermengen=Pulver!
  • Kakaobutter und Fluidlecithin Super mit etwas Schokolade im Topf langsam schmelzen lassen.
  • Dann das Pulver solange langsam unter das flüssige rühren bis eine Masse entsteht, die wie Sandkastensand ist.
  • Zum Schluss noch den Duft dazu, denn braun ist es durch die Schokolade ja schon.
  • Nun wird es mit einem kleinen Löffel in die Förmchen gefüllt (Ikea Eiswürfelbehälter, Silikonformen, Gipsgiessformen oder Joghurtbecher)...
  • Dann kann man es in den Kühlschrank stellen und nach ca einer Stunde stürzen.
  • Bei den Schokopralinchen habe ich dann nochmal einige weisse Pralinchen ohne Zusatz gemacht und oben drauf gesetzt und mit Kaffeebohnen und Streusel verziert

    Viel Spass beim Nachmachen!




1 Kommentar:

Caroline hat gesagt…

Liebe Kathi! Vielen Dank für die Anleitung. War schon lange auf der Suche nach einer Anleitung, die mir sagen kann, woher ich Kakaobutter bekomme. Wäre nie auf die Idee gekommen, in einer Apotheke nachzufragen. Habe bereits 2, 3 Versuche mit anderen Fetten, wie zB. Kokosfett gemacht, aber die Badepralinen sind mir dabei in meiner Hand zerschmolzen, also war das Abpacken eher nicht möglich...Werde es jetzt noch mal in der Apotheke versuchen!

Liebe Grüße
Caroline